header pg

Eine große Schar von Gottesdienstteilnehmern füllten den feierlich beleuchtenden und liebevoll geschmückten Marktplatz vor der Alzenauer Pfarrkirche St. Justinus, um mit Bischof Dr. Franz Jung die traditionelle Fatimamonatswallfahrt im September zu begehen.

Zu einer Tageswallfahrt hatte Pfarrer Frank Mathiowetz, Leiter der Pfarreiengemeinschaft St. Benedikt am Hahnenkamm und Maria im Apostelgarten eingeladen.

Im Rahmen einer feierlichen Heiligen Messe am Gedenktag des Heiligen Märtyrers Paulinus dankte Stadtpfarrer Frank Mathiowetz, Pater Thomas für seinen priesterlichen Dienst in den beiden Alzenauer Pfarreiengemeinschaften.

Im Rahmen einer feierlichen Sonntagsmesse spendete Neupriester Manuel Thomas in der Stadtpfarrkirche St. Justinus zahlreichen Gläubigen den Primizsegen.

Am 14. September beginnt in Bayern das neue Schuljahr und damit für die Kinder der 3. Jahrgangsstufe die Zeit der Vorbereitung auf die Erstkommunion.
Eine entsprechende Einladung zur Erstinformation wurde bereits an die Familien verschickt.

Mit einem Festgottesdienst feierte die Pfarrgemeinde St. Justinus ihren Kirchenpatron.

Mit einem Festgottesdienst zu Ehren der Heiligen Anna feierte die Pfarrgemeinde Hörstein das 500-jährige Jubiläum der Anna Selbdritt-Figurengruppe, eines der kostbarsten religiösen Kunstwerke der Renaissancezeit am Untermain.

Unter dem Leitwort St. Justinus unterwegs fand eine Heilige Messe auf dem Aussiedlerhof Pörtner statt.

In drei feierlichen Pontifikalämtern wurden 110 Jugendlichen aus den beiden Alzenauer Pfarreiengemeinschaften das Sakrament der Firmung gespendet.

Im Rahmen einer feierlichen Sonntagsmesse in der Pfarrkirche St. Justinus wurden neue Messdiener in ihren Dienst am Altar eingeführt.

Petrus meinte es gut mit der Pfarrei "St. Justinus Alzenau". 

Nach alter Tradition versammelten sich zahlreiche Gläubige an der Dreifaltigkeitskapelle in der Schwedenstrasse.

­